News Ticker

Stars LIVE alle

Wir freuen uns, euch hier bald Top Stars LIVE und PRIVAT präsentieren zu können!

WIR HABEN DIE STARS…

1. Stars LIVE: BMG aka Brachiale Musikgestalter zu Hause bei Olli Privat 

Harter Bass und weiche Melodien sind die Erfolgsmixtur der Jungs von BMG und das schon seit über zehn Jahren. Durch ihren einzigartigen Sound und ihr sympathisches Auftreten sind BMG gefragter denn je und geben regelmäßig Vollgas auf den Bühnen von großen Events, wie Nature One, Mayday, Syndicate, Toxicator, Nightmare, etc., sowie in zahlreichen Clubs im In- und Ausland.

 

2. Stars LIVE: Da Hool aka Dj Hooligan vor seinem Gig im Hotel in Nördlingen

Frank Tomiczek geboren am 30.12.1968 in Bottrop ist ein Deutscher Techno Dj und Producer

 

3. Stars LIVE: Der Dritte Raum vor ihrem Gig im Alfons X in Sigmaringen Backstage

Info New album AYDSZIEYALAIDNEM out now on CD, double 12″ Vinyl and mp3.

 

4. Stars LIVE: Afrika Islam vor seinem Gig im Alfons X in Sigmaringen Backstage

SON OF BAM … ZULU NATION RHYME SYNDICATE ZULU KING SOUTH BRONX NYC ,, WORLD WIDE

 

5. Stars LIVE: Peter Niereich Privat vor seinem Gig im Hotel in Stuttgart

Sein neues Album „Sequnces“ erscheint am 1. Juli

 

Hallo Peter, erstmal Danke, dass du dir vor deinem Gig in Stuttgart die Zeit für uns genommen hast.

Zu Beginn erst mal eine elementare Frage, mit was für einem Medium machst du Musik und warum?

Ich produziere die Musik für meine Projekte mittlerweile mit Hard und Software Instrumenten meine DAW ist weiterhin das Ableton, sehr wichtig ist mir auch die Flexibilität das heißt ich kann auf Reisen immer meine Ideen umsetzen da ich auf jeden meiner Rechner auf das Ableton zugreifen kann. Es ist für mich einfach das beste und überschaubarste Program.

Wo ist der Style deiner Musik einzuordnen? Gibt es Künstler oder Labels die du bevorzugst?

Meine Musik kennt man hauptsächlich unter dem Alias Niereich und da geht die Tendenz Richtung Peaktime Techno für den Dancefloor mal düster und hart bis grooviger und melodiös je nach Lust und Laune aber immer eine straighte Linie erkennbar, Tanzbarer Techno!

Was für Projekte hast du als DJ noch am Laufen?

Ich arbeite momentan unter 4 verschiedenen Pseudonymen wobei der Fokus am Projekt Niereich liegt. 

Im Moment ist gerade eine Rmx Ep von meinem letzten Album „Ghosts & Flowers auf 12“ Vinyl erhältlich: Flug, Kessell, Dave Tarrida und Joachim Spieth haben sich den Track „Ventricular“ zur Brust genommen ihre Versionen davon gibt es auf Nachtstrom Schallplatten.

Mein neues Album „Sequnces“ erscheint am 1. Juli auf Nonlinear Systems. Auf dieser LP kann man eine Weiterentwicklung meiner Arbeit im Studio und einige Einflüsse meiner anderen Projekte erkennen. Auf dieses Album bin ich schon ein wenig stolz. Die ersten Feedbacks von mir wichtigen Künstlern bestätigen dies.

Spielst du lieber auf Openair-Veranstaltungen oder bevorzugt du es in Clubs zu spielen?

Ich sehe mich eher als Club Dj wobei jedes Festvial natürlich auch seinen eigenen Reiz mit sich bringt. Auf einem Festival ist meiner Meinung nach auch die Uhrzeit wichtig zb. Spiele ich dann bei Sonnenuntergang oder tagsüber nicht denselben Sound wie um 3 Uhr morgens zur primetime im Club.

Abschließend würden wir gerne noch wissen wo man dich das nächste Mal live erleben kann?

Ich bin in den nächsten Wochen in Frankreich Österreich Spanien und Holland unterwegs in Deutschland kann man mich wieder auf der Nature One hören und zwar Freitags im Abstract Butan Lehmann Zelt und Samstag spiele ich mit Hackler & Kuch zusammen das closing am Century Circus. 

Danke für das Interview

Liebe Grüße Peter 

 

6. Stars LIVE: DJ Westbam im Hotel in Balingen und Backstage vor seinem Gig im Club

Sehr oft war Westbam ganz vorne und der erste. Er war der erste DJ Deutschlands, der mit seit 1983 auflegte  und Platten nicht nur aneinanderreihte, sondern mixte und daraus einen Kult machte.

Er war der erste und einzige deutsche DJ der in der Blütezeit des Acid House Zeitalters nach England auf die großen Raves gebucht wurde. Er war der erste deutsche Remixer der mit seinem 2 Live Crew Mix von „We love Some Pussy“ über 2 Millionen Vinylscheiben verkaufte. Er war mit Low Spirit der Gründer des ersten und des seinerzeit erfolgreichsten Labels für Underground Dance Musik in Berlin.

Er war der erste und bisher einzige deutsche DJ, der als Kulturbeitrag für die Olympischen Spiele 1988 nach Seoul gebucht wurde. Er war Gründer des ersten deutschen Großraves Mayday, er war der einzige DJ der von der ersten bis zur letzten Loveparade auf allen Paraden auflegte und alle Love Parade Hymnen produzierte. In den 90ies wurden seine Tracks „Celebration Generation“, „Wizard of the Sonic“ und viele andere die Hymnen zur damals neuen und aufstrebenden Technobewegung, später etablierte er mit Technolectro „Electric Kingdom“

Quelle: http://www.westbam.de/

7. Stars Live: Dr. Motte im Hotel in Nördlingen vor seinem Gig 

Dr. Motte war miteigentümer der Loveparade bis 2006

Dr. Motte (Matthias Roeingh; * 9. Juli 1960 im Berliner Bezirk Spandau) ist Techno-DJ, Musiker und Labelbetreiber.

Bekannt wurde er als Gründer und Organisator der Loveparade in Berlin.

Er war bis 2006 Miteigentümer der Loveparade Berlin GmbH.

Auch heute ist er noch in vielen Clubs und auf Grosse Events als Dj vertreten….

Über Online-Redaktion von PartyWahn.com (1623 Artikel)
PartyWahn – Pure Fun! ..:electronic music magazine! Events, Fotos, News, Tipps, Musik und Termine… Motto: Nach der PARTY ist vor der Party...

Kommentar hinterlassen