News Ticker

MC Fioti, Future, J Balvin, Stefflon Don, Juan Magan – Bum Bum Tam Tam

 

Die Originalversion von MC FIOTI’S „BUM BUM TAM TAM“ erreichte bereits in diesem Jahr mehr als 485 Millionen Views auf YouTube, über 70 Millionen Streams auf Spotify und sorgt schon seit längerem weltweit für große Aufmerksamkeit. Leandro Aparecido Ferreira, der sich zu Beginn seiner Karriere ein Maximum von 100.000 Views für seine Songs erträumte, ist nun von den unglaublichen Klickzahlen überwältigt. Dieser Erfolg kam natürlich nicht über Nacht. 2009 begann er seine Karriere als Produzent und jeder der in kennt, weiß, wie viel Einsatz er zeigte, um sich einen Namen in der Musikszene zu machen.

Wie jedes brasilianische Kind, träumte auch Fioti davon, später mal ein Fußballspieler zu werden. Aber nachdem er die Musik für sich entdeckte, begann die große Liebe. Eines Tages sah er „MC Zoio de Gato“ und für ihn war sofort klar, dass er so sein wollte wie er. Zu der Zeit dominierte Rap die Köpfe der Kids, der 16-jährige Fioti allerdings interessierte sich mehr für Funk. Als er niemanden fand, der die Fähigkeit besaß einen Track so zu produzieren wie er es wollte, entschied er sich selbst Hand anzulegen. Er brachte sich alles selbst bei, dabei riskierte und versuchte er stets viel, um etwas Innovatives zu kreieren.

Als Fan von Gangster Rap und den 90er Jahre Rappern wie Dr. Dre, Notorious B.I.G., 2Pac etc. hat sich Fioti immer die Erfolge aus der Zeit zum Vorbild genommen.
Mit einer Karriere als konsolidierter Produzent glaubte Leandro, dass er seine Arbeit als MC vermissen würde und landete letztlich bei MC Pikachu, mit dem er „Vai Toma“ produzierte. Diese Kooperation trug den Namen des MC Fiotis in die Funk-Szene hinaus. Er hörte auf, nur ein erfolgreicher Produzent zu sein, der seine Karriere als MC ausprobierte, um sowohl ein erfolgreicher Produzent als auch Sänger zu werden. Fioti fühlte, dass er etwas Anderes zu bieten hatte und daraufhin produzierte er BUM BUM TAM TAM. Er sagt, dass dies die Musik sei, die ihn auf die nächste Stufe gebracht hat.

Jetzt folgt BUM BUM TAM TAM in der Megastar-Version. Im Feature keine Geringeren als FUTURE, J BALVIN, STEFFLON DON & JUAN MAGAN! Mit der Kombination von Latin, Hip-Hop und Dance ist BUM BUM TAM TAM dazu bestimmt einer der größten Crossover Hits der Saison zu werden. Als erster Künstler in der Geschichte mit zwei #1 Alben in zwei aufeinander folgenden Wochen in den Billboard 200 und einer Grammy-Nominierung, ist Future ein riesen Gewinn für die neue Megastar-Version.
Auch das britische Rap-Talent und BRITs Critics Choice-Kandidat Stefflon Don ist mit von der Partie. Zusammen mit Reggaeton-Star J Balvin, der mit seinem Hit „Mi Gente“ wochenlang die globalen Spotify-Charts dominierte und Elektro-Latino-Veteran Juan Magan entsteht ein echter Cross-Genre-Epos.
BUM BUM TAM TAM ist bereits eine virale Sensation, die schon von Prominenten auf der ganzen Welt unterstützt wird (darunter Drogba, DJ Snake und Shawn Mendez) und nun darauf wartet ein echter Megahit zu werden.

J Balvin hat unter anderem mit seinem Superhit MI GENTE alles abgeräumt, was man abräumen kann!

• 1,4 Milliarden (!) Views auf das Video!
• Knapp 700 MIO Streams bei Spotify!

Die Tracks von Rapper Future verzeichnen regelmäßig über 300 Millionen Streams, seine Video-Uploads immer Klicks im hohen Millionen Bereich!
Features mit Superstars wie The Weekend, Rihanna, Chris Brown, Kanye West oder Drake unterstreichen seine Beliebtheit.

Beste Voraussetzungen also, das Original von BUM BUM TAM TAM zu toppen!
Die neue Version mit FUTURE, J BALVIN, STEFFLON DON & JUAN MAGAN wird den Song direkt in die Charts der Welt katapultieren!

 

Über Online-Redaktion von PartyWahn.com (1432 Artikel)
PartyWahn – Pure Fun! ..:electronic music magazine! Events, Fotos, News, Tipps, Musik und Termine… Motto: Nach der PARTY ist vor der Party...