News Ticker

Exit Festival 2019

EXIT Festival fügt Skepta, IAMDDB und Desiigner plus mehr als 30 regionale Hip-Hop Acts dem Line-Up hinzu

Nachdem das EXIT Festival von The Cure bis Greta Van Fleet bereits eine Reihe erstklassiger Gitarrenbands sowie einige der größten DJs wie Carl Cox, Amelie Lens und Dutzende mehr angekündigt hatte, folgt nun eine starke Hip-Hop-Gang mit über 30 Acts! Damit stellt eines der weltweit führenden Festivals seine musikalische Vielfalt unter Beweis. Die Hip-Hop-Artists werden angeführt von Skepta, dem britischen König der Reime, der nicht nur als Rapper, sondern als Aktivist gilt. Er ist der einzige MC, der es geschafft hat, den Londoner Sound in den USA populär zu machen! Zu seinen Fans zählen Mick Jagger, Pharrell Williams, Drake, Naomi Campbell sowie A $ AP Rocky, mit denen er den überirdischen Hit „Praise the Lord“ veröffentlichte! Die phänomenale IAMDDB stammt ebenfalls von den britischen Inseln und wurde jüngst von der BBC in die engere Auswahl ihrer renommierten Liste „Sound of 2019“ aufgenommen. Ihre Trap-Jazz-Banger „Shade“, „Drippy“ und „Kurryncy“ dürfen längst auf keiner guten Hip-Hop- oder R&B-Partys fehlen. Damit das Sonntags-Finale auf der Main Stage im Zeichen des Hip-Hops erhalten bleibt, hat EXIT den Meister der Live-Auftritte verpflichtet: Desiigner! Mit „Panda“ hat er den viralsten Hip-Hop-Song des Jahrzehnts geschaffen, der bis an die Spitze der amerikanischen Charts schoss und bis heute über eine Milliarde YouTube-Aufrufe erzielt hat! In diesem Sommer findet das EXIT Festival vom 4. bis 7. Juli 2019 wie immer in der spektakulären Festung Petrovaradin aus dem 18. Jahrhundert statt. 

EXIT Gang 2019 – Die Hip-Hop-Seite des Festivals:

In einer Zeit, in der die Musikindustrie dem Straßenphänomen „Grime“ den Rücken kehrte, wurde Skepta der bekannteste Vertreter des Stils, den viele als neuen Punk bezeichnen. Es ist mehr als ein Jahrzehnt her, seit Skepta alle mit dem berühmten „Rolex Sweep“-Tanz verrückt gemacht hat. Danach erhielt er renommierte Auszeichnungen in Form von Mercury-, BRIT-, BET-, MOBO- sowie NME-Awards und wurde in die einflussreiche GQ-Liste der bestgekleidesten Promis aufgenommen. Im letzten Jahr war er auf dem Cover des berühmten Magazins neben Supermodel Naomi Campbell zu sehen, als die beiden angeblich eine Beziehung miteinander hatten. Skepta hat keine Angst davor, sich brennende soziale und politische Aspekte sowie das heiße Thema Rassismus anzunehmen. Deshalb bezeichnen ihn viele nicht nur als einen Rapper, sondern mehr als Aktivisten. Seine umfangreiche Diskographie listet Kollaborationen mit großen Namen wie zum Beispiel Mick Jagger auf. Und Drake hat sich sogar die Initialen von Skeptas Plattenlabel tätowieren lassen. Mit Hilfe des Megaproduzenten Pharrell Williams veröffentlichte Skepta vor drei Jahren sein monumentales Album „Konnichiwa“, das in Großbritannien Gold erhielt und ihm zahlreiche Auszeichnungen einbrachte! 

Das XXL-Magazin, eines der einflussreichsten Magazine der Hip-Hop-Szene, nannte Desiigner als eines der „Next Big Thinks“ in seiner „Freshman Class“-Liste für 2016. Und siehe da, nur wenige Monate später veröffentlichte er mit „Panda“ seinen großen Hit, mit dem er prompt die Billboard-Auszeichnung zum Besten Rap-Song kassiert. Entdeckt wurde er von Kanye West, der ihn auf seinem Plattenlabel G.O.O.D. signte. Es folgte Musik, mit rekordbrechenden Tracks wie „Timmy Turner“ oder „Liife“, an der sich die Trap-Legende Gucci Mane beteiligte. Kürzlich brachte Desiigner seine Fans mit den brandneuen Singles „Soul“ und „Earned It“ in Ekstase!

Ein Beweis dafür, dass Manchester nicht nur eine Metropole des Brit-Pop ist, lieferte die junge Künstlerin namens IAMDDB, was die Kurzform von „I Am Diana Debrito“ ist. Sie selbst bezeichnet sich als ein Lieblingskind von Trap und Jazz. Diese furchtlose Dame fand sich auf dem dritten Platz der BBC-Liste „Sound of 2018“ wieder. Und Forbes hat IAMDDB auf der „30 under 30 Europe 2019“ -Liste geführt.

Wie der Name schon vermuten lässt, werden 2019 auf der Addiko Fusion-Bühne alle Genres in Szene gesetzt. Auch der Hip-Hop ist dort mit der Balkankönigin Sajsi MC und dem beliebten Rap-Trios Bad Copy vertreten! Ein wahres Hip-Hop-Festival im Rahmen des EXIT Festivals gibt es bei Cockta Beats, dem neuen Hotspot für alle Hip-Hop-Fans, das nur Darsteller dieses Genres präsentiert! Das beeindruckende Line-Up hierzu umfasst von den größten regionalen Rap-Stars Vojko V und Krešo Bengalka, über die beliebten regionalen Bands Atlas Erotika, Bekfleš, Buntai, Hazze, High5, INDIGO, Krankšvester und 30Zona bis hin zu neuen Talenten wie beispielsweise Klinac und Elon. Die Gang auf der Festung wird außerdem die beliebtesten DJ-Kollektive und Mixmaster wie Vatra, Cake Boys, FAM, Irie Scratch & Shorty P, Bajko Felix, DJ Laki & DJ Rokam, Palace, Traples, Luka Brasi, PLYZ, New Wave, In Da Klub, trepaj il krepaj, Vaske, Yung Rosh, Zimski und Lil Yung um sich scharen!

Tickets für das EXIT Festival gibt es aktuell noch für 109,00 Euro in der Early Bird Phase unter: https://exitfest.reservix.de/events. Für diejenigen, die das Ticket mit Unterkunft und Transfer vor Ort kombinieren möchten, gibt es bereits Pakete ab 135,00 Euro. Die Standardunterkunft ist das Festivalcamp, das sich an einem Sandstrand in Novi Sad an der Donau befindet. Hotels können über die offizielle Tourismusagentur von EXIT unter exittrip.org gebucht werden.

Das EXIT Festival findet vom 4. bis 7. Juli 2019 in der Festung Petrovaradin in Novi Sad statt. Das bisherige Line Up Phase umfasst Acts wie The Cure, Greta Van Fleet, Carl Cox, Skepta, Dimitri Vegas & Like Mike, DJ Snake, Desiigner, Lost Frequencies, IAMDDB, Sofi Tukker, Tom Walker, Maceo Plex, Charlotte De Witte, Boris Brejcha, Peggy Gou, Jeff Mills, Amelie Lens, Dax J, Phil Anselmo & The Illegals, Tarja Turunen, 65daysofstatic, The Selecter, Peter & The Test Tube Babies, Whitechapel, Atheist Rap, Arcturus, Total Chaos. Viele weitere werden in den kommenden Wochen verkündet.

Ticket Link: https://exitfest.reservix.de/events

Video Link EXIT Gang Announcement:

Über Online-Redaktion von PartyWahn.com (1575 Artikel)
PartyWahn – Pure Fun! ..:electronic music magazine! Events, Fotos, News, Tipps, Musik und Termine… Motto: Nach der PARTY ist vor der Party...